Gutschein
Reservieren
No location found for this name. Either review your location name or go to Settings > Business Hours Indicator to set up locations.
No location found for this name. Either review your location name or go to Settings > Business Hours Indicator to set up locations.
Informationen

ALLE INFORMATIONENAUF EINEN BLICK

Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN

Mutter Natur muss auch mal die Füße hochlegen.

Gemeinsam mit den ersten Sonnenstrahlen, zur Mittagshitze oder bei Vollmond – klettern macht einfach immer Spaß. Doch bei all den Höchstleistungen darf die Regenrationsphase nicht fehlen! Bei Dir, bei uns, und vor allem beim Wald und seinen Bewohner.

Vorsaison

2.04.-26.04.2019

MO:
DI-FR:
SA-SO:
Feiertage:
letzter Einlass:

nur in den Ferien
11-19 Uhr
10-19 Uhr
10-19 Uhr
17 Uhr

Hauptsaison

27.04-25.08.2019

MO-FR:
SA-SO:
Feiertage:
letzter Einlass:

11-19 Uhr
09-20 Uhr
09-20 Uhr
2 Std. vor Schließung

26.08.-15.09.2019

MO-FR
SA-SO
Feiertage:
letzter Einlass

11-19 Uhr
10-19 Uhr
10-19 Uhr
17 Uhr

16.09.-13.10.2019

MO-FR
SA-SO
Feiertage:
letzter Einlass

11-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
16 Uhr

Nachsaison

14.10.-26.10.2019

MO:
DI-FR:
SA-SO:
Feiertage:
letzter Einlass:

nur in den Ferien
11-17 Uhr
10-17 Uhr
10-17 Uhr
15 Uhr

27.10.2019

MO-FR:
SA-SO:
Feiertage:
letzter Einlass:

11-16 Uhr
10-16 Uhr
10-16 Uhr
14 Uhr

ab 28.10.2019

WINTERPAUSE

Hinweise:
Für Firmen, Schulklassen und Gruppen öffnen wir nach Absprache jederzeit auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Letzter Einlass mit verkürzter Ausleihdauer. Der letzte Aufstieg ist immer jeweils eine halbe Stunde vor Schließung. Alle wetterbedingten Änderungen findest Du hier.

PREISE / FRAGEN
Preise

PREISE

Ein Erlebnis, das sich auszahlt.

Wie lange, wie oft, wie ausführlich? Und vor allem was kostet der Spaß? Fragen über Fragen! Und unsere Antwort: Aller guten Dinge sind drei. Drei Stunden inklusive Einführung sind für uns die beste Zeit, damit du ganz entspannt den Naturolymp besteigen kannst.

Erwachsene

REGULÄR:

24,00 €

EARLY BIRD:
(Sa, So, Feiertag bis 10:30 Uhr an der Kasse)

21,00 €

FAMILIEN­TAG*** :
(Do ab 13 Uhr, nicht an Feiertagen)

14,00 €

Ermässigt *

REGULÄR:

21,00 €

EARLY BIRD:
(Sa, So, Feiertag bis 10:30 Uhr an der Kasse)

18,00 €

FAMILIEN­TAG*** :
(Do ab 13 Uhr, nicht an Feiertagen)

14,00 €

Bis 14 Jahre **

REGULÄR:

18,00 €

EARLY BIRD:
(Sa, So, Feiertag bis 10:30 Uhr an der Kasse)

15,00 €

FAMILIEN­TAG*** :
(Do ab 13 Uhr, nicht an Feiertagen)

14,00 €

Kinderparcours

Kinderparcours

REGULÄR:

14,00 €

EARLY BIRD:
(Sa, So, Feiertag bis 10:30 Uhr an der Kasse)

12,00 €

FAMILIENTAG*** :
(Do ab 13 Uhr, nicht an Feiertagen)

10,00 €

Notwendige Greifhöhe: ab 1,45-1,89 m
Ausleihdauer: 2,5 Stunden

ZUR RESERVIERUNG


Bitte Beachten

Im Kinderparcours dürfen nur Kinder klettern. Erwachsene können die Kletterer am Boden begleiten. Sobald die Kinder eine Greifhöhe von 1,90 m erreichen (meist ca 9/10 Jahre), müssen sie in den Großen Parcours (siehe Video oben).****

Erklärung

Erklärung Preise:

Jugendliche, Studenten, Auszubildende, Rentner
** Bedingung für Kinder unter 14: Eltern sind vor Ort oder das Kind hat eine schriftliche Einver­ständnis­erklärung der Eltern dabei
*** mind. 1 Kind unter 18 plus 1 Erwachsener, gilt nicht an Feiertagen
**** Ausnahme „Kombination zu zweit klettern“: Greifhöhe 1. Person ab 1,70m + 2. Person ab 1,90m

Ab 10 Personen gewähren wir 10% Gruppenrabatt (nur im Großen Parcours und bei ver­einfachter Abwicklung durch einen einzigen Bezahlvorgang).

Sonderartikel

SONDERARTIKEL

Grosser Parcours

JAHRES­KARTE* :

190,00 €

HAND­SCHUHE: 

4,00 €

PERSONAL TRAINER** :
(je Stunde)

25,00 €

Kinder­parcours

JAHRES­KARTE* :

120,00 €

HAND­SCHUHE:

4,00 €

PERSONAL TRAINER** :
(je Stunde)

25,00 €

Erklärung Preise:

Gültig 365 Tage ab Kauf, täglich 1x nutzbar, nicht übertragbar, es gilt die reguläre Ausleihdauer während der Öffnungszeiten.

** Nur mit Anmeldung, von Montag-Freitag für mind. 2h; nicht an Feiertagen und in den 3 Wochen vor den Sommerferien. (jeweils nur im Großen Parcours und bei vereinfachter Abwicklung durch einen einzigen Bezahlvorgang).

ÖFFNUNGSZEITEN / FRAGEN
Fragen

WIE KÖNNEN WIR
DIR HELFEN?

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen.

1 | Öffnungszeiten & Preise

Der Kletterwald hat von März bis Oktober täglich, im November an den Wochenenden für Sie geöffnet. Details findest du hier.

Der Sommergarten ist eingeschränkt im März und Oktober sowie regulär von April bis September geöffnet. Genauere Zeiten findest du hier.

Alle Informationen zu unseren Preisen findest du hier im Überblick, unter dem Reiter „Preise“.

Selbst bei leichtem Nieselregen und Regenschauern macht das Klettern noch Spaß und ist ohne Sicherheitsrisiken möglich.
Nur bei Starkregen, Gewitter oder Sturm müssen wir aus Sicherheitsgründen den Waldhochseilgarten schließen.

2 | Allgemeine Informationen

Bei uns ist die Greifhöhe entscheidend. Im Prinzip kann jeder ab 6 Jahren klettern.
Für die Kinderparcours ist eine Greifhöhe von mindestens 1,45 m, maximal 1,89 m erforderlich. Bei Kindern, die im Kinderparcours klettern, bitten wir um die Beaufsichtigung eines Erwachsenen vom Boden aus (pro Erwachsenen 6 Kinder). Kinder, die 1,90 m mit der Hand erreichen/greifen können, müssen aus Sicherheitsgründen in die großen Parcours.

Für die Großen Parcours müssen Kletterer eine Greifhöhe von mindestens 1,90 m haben und dürfen nicht schwerer als 120 kg sein. Bei Kindern zwischen zehn und zwölf Jahren muss in der Regel ein Erwachsener beim Klettern zur Unterstützung dabei sein (1 Kind / 1 Erwachsener). Alternativ kann auch ein Jugendlicher helfen, der die Greifhöhe von 1,90 m gut erreicht.

HINWEISE:
Kinder bis 14 Jahre dürfen im Erwachsenen-Parcours alleine klettern. Bedingung: Die Eltern/erwachsene Begleitpersonen sind vor Ort oder das Kind hat eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern dabei.

Personen mit Erkrankungen des Bewegungsapparats, der Wirbelsäule oder mit ernster Herz-Kreislauf-Vorgeschichte, Epileptiker und Schwangere dürfen aus Sicherheitsgründen leider nicht mitklettern.

Aus technischen Gründen gibt es eine Gewichtsbeschränkung von 120kg.

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Schließfächern. Wir empfehlen, Wertgegenstände nicht mit in den Waldhochseilgarten zu bringen.
Für Gruppen und Schulklassen bieten wir außerdem große verschließbare Tonnen an.
Aber auch Reisende mit Koffern können diese problemlos bei uns abstellen.

Alles, was schwerer als eine Packung Taschentücher ist, muss unten bleiben.

Wir bitten Sie, Ohrringe/-stecker und Piercings abzulegen oder abzutapen (nur Tunnel bleiben im Ohr).
Handys, Uhren, Ringe, Ketten und Armreifen müssen aus Sicherheitsgründen ebenfalls abgelegt werden.

Auf den Hauptwegen sind Hunde erlaubt.
Denk aber bitte an die Leine und die Tüte für die Hinterlassenschaften.

Direkt neben unserem Kletterwald gibt es ein Hundeauslaufgebiet.

Das Rauchen mit angezogenem Klettergurt oder in seiner Nähe ist strikt verboten.
Weiterhin herrscht auf dem gesamten Gelände des Waldhochseilgartens absolutes Rauchverbot.
Es gibt einen Rauchertisch, an dem OHNE Gurt geraucht werden darf.

Im Sommergarten stehen ebenfalls Aschenbecher bereit.

Bei uns sichert man sich beim Klettern selbst und die Sicherungskarabiner müssen auf den Plattformen eigenständig umgeklinkt werden. Dafür muss man natürlich an die Karabiner herankommen, da diese meist über einem hängen. Wer zu kurz ist, kann sich nicht umklinken und damit auch nicht klettern.
In den Großen Parcours ist eine Greifhöhe von 1,90 m notwendig.

Allerdings kann dieses Umklinken auch von einer zweiten Person übernommen werden.
Dabei darf es immer nur eine eins-zu-eins Begleitung geben.

eine Person streckt den Arm nach oben

Kinderparcours: ab 1,45-1,89 m
Großer Parcours: ab 1,90 m

3 | Angebote

Gerne richten wir für euch den Geburtstag eurer Kinder aus.
Wir bieten verschiedene Pakete an; eine Übersicht unserer Angebote für Geburtstage findest du hier.

Für Schulklassen haben wir von Montag bis Freitag besondere Preise und besondere Öffnungszeiten. Diese müssen im Voraus reserviert/gebucht werden, damit wir die erforderlichen Betreuer einplanen können. Alle Informationen zum Thema Schulklassen finden Sie hier.

Sollten Formulare benötigt werden, so findet man bei den jeweiligen Themen passende Links zu unseren Download-Angeboten. 

Das Klettern ist unser aktionsgeladenes Freizeitspektakel.
Wer es ruhiger möchte, kann sich in unserem Sommergarten mit tollem Blick in den Himmel und über die riesige Liegewiese entspannen. Ein schöner Spaziergang um den Jungfernheidesee rundet den Tagesausflug zu uns ab.

4 | Ablauf

Mit einer Reservierung geht man direkt zum Gurtfenster.
Ansonsten kauft man sein Aufstiegsticket am Kassenfenster.

Gegen Pfand (z.B. Führerschein) erhältst du anschließend deine Sicherheitsausrüstung. Anschließend erklärt ein Trainer, wie der Klettergurt angelegt wird und wie unsere Sicherheitsregeln sind. Als letztes probierst du aus, ob du verstanden hast, wie unser Sicherungssystem funktioniert.

Jetzt geht es los:
Nach der Einweisung geht es selbständig in die Kletterparcours. Jeder Kletterer MUSS zuerst den grünen Parcours absolvieren. Danach kann jeder für sich entscheiden, den darauffolgenden blauen Parcours (mittelleicht) oder den schwereren roten Parcours zu gehen.

Unser hilfsbereites und bestens ausgebildetes Team steht natürlich jederzeit zur Verfügung. Vom Boden aus beaufsichtigt es alle Parcours, gibt ggf. hilfreiche Tipps und motiviert dich zum Durchhalten.
Im Fall der Fälle kann ein Kletterer von jeder Stelle des Kletterparks in kürzester Zeit abgeseilt werden.

Nein, im Aufstiegspreis ist die Miete für die Sicherheitsausrüstung enthalten. Die Verwendung eigener Ausrüstung ist nicht gestattet. Als Bekleidung sind lediglich feste geschlossene Schuhe notwendig.

Falls es gar nicht mehr weitergeht, die guten Tipps unserer Betreuer von unten und die Motivationsrufe nicht mehr helfen, wird ein Trainer in kürzester Zeit bei dir sein und dich sicher zu Boden bringen. Im absoluten Notfall können unsere Betreuer dich aus jeder Stelle des Kletterwalds retten.

Auch wenn es kribbelt: Die Kinder klettern meist ohne Begleitung am besten.
Da sie eh eine ganze Weile unterwegs sind, können Eltern sich einfach mal entspannen und z.B. einen Kaffee im Sommergarten trinken gehen. Oder einen Aperol Spritz.
Danach können die Kleinen immer noch bei ihren Kletterkünsten beobachtet werden.

Ja, bei Regen kann problemlos geklettert werden.
Lediglich anhaltender Starkregen, Gewitter oder Sturm sind für uns Gründe, den Betrieb im Kletterwald für den Tag einzustellen.

5 | Reservieren und Buchen

Reservierungen nehmen wir ab einer Personen entgegen (Ausnahme Kindergeburtstage).
Man kann aber auch ohne Reservierung zu uns zum Klettern kommen. An Wochenenden wird es erfahrungsgemäß voller, so dass eine Reservierung sinnvoll sein kann.
Am schnellsten geht es mit unserem Online-Reservierungstool.

Bitte beachte, dass bei einer Buchung nur die reservierte Menge an Gurten für euch zurückgehalten wird.

Bei deiner Online-Reservierung bieten wir folgende Zahlmöglichkeiten:

Zahlungsmöglichkeiten bei der Onlinebuchung - Sofortüberweisung, VISA/Mastercard, PayPal, ING HomePay, giropay

Wir sind im Grunde Allwetter-Kletterer:
Bei Sonnenschein ist alles wunderbar. Ein wenig Regen stört uns auch nicht (dann sind sogar besserer Kletterbedingungen, weil es die Parcours leerer sind).

Aus folgenden Gründen stellen wir von unserer Seite das Klettern ein und verschieben Reservierungen:

  • (heranziehendes) Gewitter oder Sturm
  • anhaltender Starkregen
  • die Bäume feiern eine Party als geschlossene Gesellschaft

Sollte der Kletterpark von unserer Seite aus schließen oder es absehbar sein, rufen wir alle Reservierungen an. Dafür benötigen wir eine Mobilfunknummer.

6 | Essen & Trinken

Am Wasserturm befindet sich unser Sommergarten. Hier könnt ihr euch mit Getränken, Speisen und Snacks stärken oder den Tag ausklingen lassen.

7 | Sonstiges

Du möchtest gerne in unserem Kletterpark arbeiten? Oder Teil unseres Teams im Sommergarten werden?

Dann schicke deine Bewerbung an personal@waldhochseilgarten-jungfernheide.de .

Eine Einverständniserklärung, dass Kinder klettern dürfen, ist im Allgemeinen nicht notwendig.

Ausnahme: Kinder unter 14 Jahren, die komplett ohne erwachsene Begleitung in den Park zum Klettern kommen. In diesem Fall muss eine unterschriebene Einverständniserklärung vorgelegt werden.
Ein handgeschriebener Zettel reicht uns dabei aus.

Schulklassen müssen uns keine Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Es steht dem Lehrkörper frei, diese von den Schülern zu verlangen.

Hier geht es zum Download unserer vorgefertigten Einverständniserklärung.

Load More

ÖFFNUNGSZEITEN / PREISE